Physiotherapie

Physiotherapeutische Techniken fließen in meinen gesamten Behandlungsgang ein.

Dazu gehören die Behandlung von Bewegungseinschränkungen durch Muskel- und Faszientechniken, sowie der Einsatz von physikalischen Therapien (Taping, Dry Needling, NeuroStim, Novafon). Im Folgenden können Sie sich über spezielle physiotherapeutischen Techniken informieren.

 Taping

Das Kinesiologische Tape gibt es schon lange in der Humanmedizin und inzwischen ist es auch in der Pferdepraxis relativ bekannt. 

Ich setze das Tape in zwei verschiedenen Variationen ein, zum einen ist es eine super Sache, das Tape kurz vor dem Training anzubringen und nach dem Training wieder abzunehmen. Dabei hat man einen optimalen Trainings Erfolg, damit das Tape aber auch die nächsten Male wirkt, macht man es nach der Trainingseinheit wieder ab. Die andere Variante ist, dass man das Tape für eine längere Zeit einsetzt, z.B. Space Tape bei atrophierter Muskulatur oder bei Triggerpunkten.

Kinesiologische Tape mache ich nur in Verbindung mit einer Physiotherapeutischen Behandlung oder mit einem Tierärztlichen Bericht.

Indikatoren für das Kinesiologische Tape:

  • Schmerzreduktion

  • Fehlstellung (beim Fohlen gilt ein größerer Erfolg als beim Adulten Tier)

  • Gelenkerkrankungen

  • Lymphatische Stauungen

  • Muskelverspannungen

  • Muskelatrophie

  • Myogelose

  • Narben

NeuroStim

 

Die Behandlung mit dem NeuroStim findet über mechanische Schwingungen, mit bestimmten Amplituden, die in einem bestimmten Frequenzbereich liegen statt. Diese Frequenzen kommen den Körpereigenen am nächsten. 
Ohne die Körpereigenen Schwingungen in der Muskulatur kann kein Abtransport der Abfallstoffe erfolgen, dass führt unter anderem zu schmerzhaften Verspannungen, Entzündungen der Muskulatur sowie Streck- und Beugeeinschränkungen in diesem Bereich.

Durch die Behandlung mit dem NeuroStim, gibt man mechanische Schwingungen in das Gewebe, dadurch regt man den Körper zur Selbstheilung an.

Das Ergebnis ist unter anderem eine bessere Zellmatrix, die wieder voll Funktionsfähig ist und die Verspannungen, sowie Entzündungen usw. selbstständig beheben/verbessern kann.

Dry Needling

Beim Dry Needling werden Triggerpunkte im Muskel durch das Setzen von Akupunkturnadeln in das verhärtete Areal sofort gelöst. Mit längeren Nadeln können daher auch tief sitzende Verspannungen gelöst werden, welche manuell nicht zugänglich sind. Durch diese Technik erfolgt eine sofortige Lösung der gesamten Muskelfaser.

1/9

Jetzt einen Termin vereinbaren: